ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZU IL-6 BEI RA

Allgemeine Informationen zu IL-6 bei rheumatoider Arthritis (RA)

Interleukin-6 (IL-6) ist eines der Zytokine, die am reichlichsten im Serum und der Synovialflüssigkeit der entzündeten Gelenke von RA-Patienten vorkommen. Erhöhte Konzentrationen an IL-6 stehen mit der Krankheitsaktivität im Zusammenhang.1

In den Gelenken spielt IL-6 eine entscheidende Rolle im Entzündungsprozess, bei der Knochenresorption und bei der Pannusentwicklung aufgrund einer erhöhten VEGF-Expression. Außerdem wird IL-6 mit systemischen Manifestationen der rheumatoiden Arthritis wie Anämie, Müdigkeit und Osteoporose in Verbindung gebracht.1

Learn more about how IL-6 signaling works

Referenzen: 1. Dayer JM, Choy E. Therapeutic targets in rheumatoid arthritis: the interleukin-6 receptor. Rheumatology (Oxford). 2010;49(1):15-24.